Teaser

AGB

Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

KUNST- & FEINGUSS-ATELIER PEGASYS
Pichlerstraße 4/4
75446 Wiernsheim

Tel. ++49 (0) 7044 - 920 470
Fax ++49 (0) 7044 - 914 884
E-Mail: infokI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Ratelier-pegasys.de

USt.-ID Nr. DE 289 27 53 37

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Für sämtliche Leistungen zwischen Kunstguss Atelier Pegasys, 75446 Wiernsheim, nachfolgend Kunstguss Atelier Pegasys und dem Kunden gelten ausschließlich die nachstehenden Geschäftsbedingungen in der zur Zeit der Bestellung geltenden Fassung.
Diese gelten durch Auftragserteilung oder Abnahme der Leistungen bzw. Lieferung als ausschließlich vereinbart.
Ergänzende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers bzw. Auftraggebers gelten nur insoweit, als wir ihnen ausdrücklich unsere Zustimmung schriftlich erklärten.

Firmensitz, Anschrift, Lieferadresse:
KUNST- & FEINGUSS-ATELIER PEGASYS
Inh. Peter Stantscheff
Pichlerstraße 4/4
75446 Wiernsheim
 

2. Vertragsschluss:
Angebote jeglicher Art sind stets freibleibend und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich und schriftlich als Festofferten von Kunstguss Atelier Pegasys bezeichnet sind. Alle Aufträge gelten erst dann als verbindlich angenommen, wenn sie schriftlich oder durch Lieferung mit Rechnungsstellung bestätigt werden.

3. Spezifische Herstellungsweisen:
Spezifische Herstellungsweisen, sowie Modell-und Produktionsänderungsvorschläge unsererseits sind unser Eigentum, und dürfen nicht an Dritte weitergeleitet werden.
Gewichts-und Größenangaben, bzw. Schwundmaße zu Modellen sind unverbindlich, da diese von verschiedenen Faktoren abhängig sind, wie beispielsweise Größe, Legierung, Materialstärke, Geometrie, oder einer eventuell von uns durchzuführenden Bearbeitung, wie Schleifen oder Polieren.
Je nach Formentechnik, beispielsweise vulkanisierte Gummiformen, Silikonformen,
Wachsplott, oder anderer Techniken, können stark unterschiedliche Schwundmaße bei einem zu gießenden Objekt auftreten.
Grundlage ist daher stets ein vorab geliefertes Freigabemuster, dessen Freigabe in Schriftform zu erfolgen hat.
Die Lieferung der Serienteile kann jedoch aus produktionstechnischen Gründen abweichen.
Das bezieht sich beispielsweise auf das Gewicht, das bis zu 10 % differieren kann, sowie auf Oberflächenbearbeitungen, die meist von Hand erfolgen, etwa das Abbürsten, Polieren oder Patinieren von Gussteilen, die dadurch eine unterschiedliche Oberflächenstruktur erhalten, als auch heller oder dunkler sein können.
Alle Angebote beziehen sich auf zuvor schriftlich festgelegte Vereinbarungen und Leistungsbeschreibungen. Zusatz oder Sonderwünsche werden nach Aufwand berechnet.

4. Metalle und Legierungen:
Bei allen Lieferungen werden von uns die geeigneten Metalle und Legierungen aus gießtechnischer Sicht vorgeschlagen.
Für die spezifische Verwendung oder Weiterverarbeitung durch den Kunden ist dieser selbst verantwortlich.
Hierfür übernehmen wir keine Verantwortung, ebenso über Wunschlegierungen, die unter Umständen für die Produktion nicht geeignet sein können.

5. Metallkonten:
Der Kunde hat im Voraus die entsprechend benötigte Menge an Edelmetallen zur Verfügung zu stellen. Dieses muss sein freies Eigentum sein. In Einzelfällen berechnen wir das benötigte Edelmetall nach Vereinbarung. Dieses ist jedoch sofort nach Auslieferung zur Zahlung fällig, und kann durch Kurserhöhungen, die nach einem Zahlungsverzug eintreten nachbelastet werden.

Andere, sog. Unechte Metalle oder Metall Legierungen, wie z.B. Messing oder Bronze werden nach dem jeweiligen Gussgewicht berechnet zuzüglich eines Gießverlustes von 10 % bis 15 % je nach Objekt.
 

6a. Zahlungsbedingungen / Warenlieferung:
Unsere Preise sind freibleibend und unverbindlich in Euro (€), zzgl. Fracht-und Verpackungskosten, sowie der aktuell gültigen MWSt. Alle in unseren Publikationen ( Internet, Druckstücke und weitere Werbeunterlagen ) enthaltene Angebote sind auch bezüglich der Preisangaben freibleibend und unverbindlich. Für Nach-oder Folgelieferungen behalten wir uns eine Preisanpassung vor.

Rechnungen sind sofort nach Erhalt rein netto fällig, sofern keine anderen Angaben schriftlich vereinbart wurden.

6b. Zahlungsbedingungen / Modellanfertigungen:
Modelle aller Art, die wir im Kundenauftrag anfertigen, sind Kundernspezifische Sonderanfertigungen, und daher im Voraus zu bezahlen.
Wir berechnen diese nach vorheriger Leistungsbeschreibung. Spätere Sonderwünsche oder Modelländerungen und Ergänzungen sind jederzeit möglich, und werden nach Aufwand zusätzlich berechnet.

6c. Zahlungsbedingungen / Mindermengenaufschlag:
Für Einzelanfertigungen bzw. Kleinmengen unter einem Bestellwert von Euro 50,00 berechnen wir einen Mindermengenaufschlag von Euro 15,00.


7. Modellanfertigungen:
Wir fertigen nach Kundenwunsch jegliche Art von Modellen.
Dabei kann es sich um Unikate oder auch Modelle für die Verfielfältigung handeln.
Die Modelle können aus den verschiedensten Materialien sein, wie z.B. Wachs, Kunststoff, Holz, Metall, Gips etc.
Es werden sowohl künstlerische Modelle, die z.B. aus Wachs von Hand modelliert werden handeln, als auch um technische, die z.B. über CAD konstruiert werden.
Die angegebenen Modellpreise beziehen sich, sofern nicht ausdrücklich darauf hingewießen wird, auf eine Modellierung aus Wachs. Dadurch können wir auch auf individuelle Kundenspezifische Änderungswünsche prompt reagieren.
Ein Abguss des Wachsoriginalmodells kann so jederzeit erfolgen, und wird dann je nach gewünschter Metall-Legierung, sowie den Kundenspezifischen Oberflächenbearbeitungswünschen, wie ziselieren, polieren oder mattieren zusätzlich in Rechnung gestellt.
Über die Entstehung eines Kundenspezifischen Modells halten wir Sie auf Wunsch mittels Digitalbildern auf dem Laufenden.
Wir weißen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Material-oder Fototechnische Umstände eine verfälschte Abbildung ergeben können.
Im Zweifelsfalle empfehlen wir eine persönliche Begutachtung vor Ort.
Wenn das Modell aus einem festen Material, wie z.B. Holz oder Metall gefertigt wird, so können wir dieses in einem versicherten Paket auch zusenden, jedoch auf Rechnung und eigene Gefahr gegen Verlust durch das Transportunternehmen.

7a. Korrekturabzüge:
Entwürfe, Zeichnungen, Dateien bzw. Korrekturabzüge berechnen wir mit Euro 30,00 pro Entwurf.

8. Lieferungen:
Angaben zu Lieferzeiten werden schriftlich erstellt. Kunstguss Atelier Pegasys ist stets bemüht, angegebene Liefertermine einzuhalten. Diese sind jedoch unverbindlich. Wir behalten uns Teillieferungen vor, die jeweils eigenständig sind. Die Nichteinhaltung von Lieferfristen berechtigt nicht zum Rücktritt, oder zu Schadenersatzansprüchen.

9. Haftung und Gewährleistung:
Dem Kunden obliegt die Prüfungs-und Untersuchungspflicht. Für Schäden durch ungeprüft weitergegebene Waren haftet Kunstguss Atelier Pegasys nicht, ebenso nicht für die Eignung der gelieferten Ware für die vom Kunden in Aussicht genommenen Zweck.

a.
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften. Bei Neuware beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware.

Soweit der Kunde Unternehmer ist, gilt abweichend von Nr. 9a. folgendes:

b.
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts-und Mengenabweichungen zu untersuchen und offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware dem Anbieter schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs-und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

c.
Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von der gesetzlichen Regelung ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für Kunstguss Atelier Pegasys zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist des Anbieters, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

d.
Bei Mängeln leistet Kunstguss Atelier Pegasys nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mängelbeseitigung zweimal fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im Fall der Nachbesserung muss Kunstguss Atelier Pegasys nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einem anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

10. Anlieferung von Modellen, Entwürfen und Metallen:
Die Anlieferung von Modellen, Entwürfen oder Metallen aller Art, sowie deren Versicherung erfolgt vom Kunden. Für das Verbleiben in unserem Hause besteht kein Versicherungsschutz.
Wir schließen daher Schadensersatzansprüche ausdrücklich aus, und bitten die Kunden mit Ihrer Versicherung eventuelle Absicherungsvereinbarungen zu treffen.

11. Modellbeschaffenheit:
Modelle die uns zu Abformzwecken zur Verfügung stehen, werden mit entsprechender Sorgfalt behandelt. Wir haften jedoch nicht für Beeinträchtigungen der Modelle, sowie aller Zubehörteile.

Sollten die Modelle nicht für eine mit Druck und Temperatur ( ca. 160°C mind. ) erforderliche vulkanisierte Gummiform geeignet sein, so muss uns der Kunde dies ausdrücklich mitteilen.

Wir behalten uns dann die Anfertigung einer Kalt, bzw. Silikonform vor. Hierbei übernehmen wir ebenfalls keine Garantie für Modellbedingte Sollbruchstellen in Form beispielsweise von dünnen oder geklebten Stellen, die beim ausformen brechen können.
Ebenso können eventuell Reaktionen mit Kunststoffen, Farben oder Klebestellen mit Berührung des Silikons erfolgen. In diesem Fall empfehlen wir eine Probeform vorab mit diesem Material anfertigen zu lassen.
Bei Verlust des Modells beschränkt sich dies auf den Materialwert, höchstens jedoch auf Euro 130,00.
Mängelrügen sind unverzüglich, spätestens jedoch 7 Tage nach Wareneingang schriftlich mitzuteilen. Wenn diese berechtigt sind, so steht uns eine zweimalige Nachbesserung, oder eine Ersatzlieferung zu. Weitergehende Ansprüche werden nicht anerkannt.

12. Formen:
Für die Herstellung von Formen jeder Art, werden dem Kunden nur die Abformkosten in Rechnung gestellt. Diese bleiben Eigentum von Kunstguss Atelier Pegasys.
Die Formen werden bei uns gelagert, und stehen dem Kunden für Bestellungen zur Verfügung.
Die Lagerfrist beträgt 4 Jahre. Sofern keine Bestellungen vorliegen, werden diese danach automatisch vernichtet.
Wir liefern dem Kunden auf Wunsch die Formen aus, sofern er die Nachberechnung im Voraus beglichen hat.

13. Schutzrechte:
Wir sichern unseren Kunden Modellschutz zu.
Im Umkehrschluss sichert uns der Kunde zu, dass die zur Verfügung gestellten Modelle sein geistiges Eigentum sind. Für eventuelle Lizenzaufträge bestehen wir auf entsprechende Nachweise.
Sollten Schutzrechte Dritter durch den Kunden betroffen sein, so stellt dieser Kunstguss Atelier Pegasys von sämtlichen Ansprüchen der Schutzrechtsinhaber frei.
Befindet sich der Kunde im Zahlungsverzug, so tritt dieser hiermit die Urheberrechte an Modellen, Entwürfen oder Mustern an Kunstguss Atelier Pegasys ab.

14. Maßangaben und Toleranzen
Maße sowie Gewichtsangaben sind nur ungefähre Angaben, vorbehaltlich Produktionsbedingter Änderungen und Abweichungen. Grundlage ist in jedem Fall ein Fertigungsmuster, das vom Kunden schriftlich freigegeben werden muss.

15. Widerrufsrecht und Ausschluss des Widerrufsrechts, Rücksendekostenvereinbarung

a. Widerrufsrecht und Ausschluss des Widerrufsrechts

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

KUNST- & FEINGUSS-ATELIER PEGASYS
Pichlerstraße 4/4
75446 Wiernsheim
Deutschland
Fax: +49 (0) 7044 - 914884
infokI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Ratelier-pegasys.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://www.kuenstler-manufaktur.de/Formular Widerrufsrecht elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d BGB besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.

Download Formular Widerruf


b. Ausschluss des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d BGB besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.


16. Eigentumsrechte:
Sämtliche Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt.
Dies gilt auch für die Weiterverarbeitung durch den Kunden, wodurch eine neue Ware entstehen kann.
Der Käufer darf die Ware weder verpfänden, noch Sicherungsübereignen.
Bevorstehende oder erfolgte Pfändungen sind uns unverzüglich mitzuteilen. Unsere Rechte bestehen in jedem Fall in Höhe des unbezahlten Anteils der Vorbehaltsware.

17. Eigentumsvorbehalt:
Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die uns aus jedem Rechtsgrund gegen den Käufer jetzt oder auch künftig zustehen, behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Über Vorbehaltsware darf der Käufer nicht frei verfügen. Bei Zugriff von Dritten - insbesondere Gerichtsvollzieher - auf die Vorbehaltsware ist der Käufer ausdrücklich verpflichtet auf unser Eigentum hinzuweisen und und unverzüglich zu informieren. Kosten und Schäden trägt der Käufer. Insbesondere bei Zahlungsverzug oder sonstigem vertragswidrigen Verhalten des Käufers sind wir berechtigt die unter Vorbehalt gelieferte Ware aus Kosten des Käufers zurück zunehmen.

18. Erfüllungsort, Gerichtsstand, und anzuwendendes Recht:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Wiernsheim, sofern dies wirksam zwischen den Parteien vereinbart werden kann. Unbeschadet dessen bleibt Kunstguss Atelier Pegasys zur Erhebung der Klage oder Einleitung sonstiger gerichtlicher Verfahren am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden berechtigt. Für die gesamten Geschäftsbeziehungen gilt ausschließlich das deutsche Recht.

Vertragsänderungen sowie Teilunwirksamkeit:

Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form im Wege der Bestätigung durch Kunstguss Atelier Pegasys und werden nur dadurch Bestandteil des Vertrages. Durch Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Gültigkeit der übrigen nicht berührt. Für den Fall der Nichtigkeit einzelner Bestimmungen sind die Parteien verpflichtet, an ihrer Stelle eine solche Regelung zu treffen, die der ursprünglich vorgestellten mit rückwirkender Kraft am nächsten kommt.

19a. Datenschutz:
Wir informieren darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten mit Hilfe einer EDV - Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

b. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Wir erheben personenbezogene Daten ( Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person ) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer-und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

c. Weitergabe personenbezogener Daten:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgeban des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

d. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten:

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

20. Verpackungsverordnung:
Kunstguss Atelier Pegasys ist gemäß der Regelung der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen der angebotenen Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung tragen, kostenlos zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Hinweise zur Batterieentsorgung:

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, ist der Anbieter verpflichtet, den Kunden auf folgendes hinzuweisen:
Der Kunde ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Er kann Altbatterien, die der Anbieter als Neubatterien im Sortiment führt oder geführt hat, unendgeltlich am Versandlager (Versandadresse) des Anbieters zurückgeben. Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:
Das Symbol der durchkgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.
Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

Wiernsheim, Stand Juni 2014


Streitschlichtung Informationspflicht
Ich nehme nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass ich Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweise:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl, Internet: www.verbraucher-schlichter.de



Quelle: http://www.e-recht24.de