Teaser

Wiernsheim

Diese Kollektion habe ich für meinen Wohnort Wiernsheim kreiert, einer Gemeinde mitten im landschaftlich reizvollen Heckengäu mit zahlreichen Kunstwerken und Brunnen. Offensichtlich ein fruchtbarer Boden für kreative Ideen.

Die Bewohner aus Wiernsheim und seinen Teilorten Iptingen, Pinache und Serres haben liebevolle Spitznamen. Diese inspirierten mich schließlich zu den Handschmeichlern, die ich als Schlüsselanhänger gestaltet habe. Gefertigt aus hochwertigem Metallguss, platinfarbig galvanisiert, handgebürstet und schutzlackiert. Präsentiert im Klarglasetui mit handsigniertem Künstlerzertifikat.


Die Serie besteht aus:

  • Wiernsheimer „Krabb“ (hochdeutsch Rabe)
  • Iptinger „Morahägler“ (hochdeutsch Mondherunterhäkler)
  • Pinacher „Schnecke“
  • Serres „Huhn“

1-Maskottchen-Wiernsheimer-.jpgMaskottchen Wiernsheimer Krabb

Weitere Bilder zur Kollektion

 

Diese Serie ist exklusiv in unserem Wiernsheimer Kaffeemühlenmuseum erhältlich.

Sie wird gekrönt vom Wiernsheimer Krabb aus Schokolade, Größe ca. 15cm, der ebenfalls im Kaffeemühlenmuseum erhältlich ist. Da sieht man was dabei herauskommt, wenn der Metallgießer auf den Schokoladegießer trifft: Kunst mit allen Sinnen genießen.

Die Kollektion wird ständig erweitert. Aktuell dazugekommen ist der Wiernsheimer Krabb als Schmuckanhänger, eine kleine Kaffeemühle als Anhänger sowie eine Kaffeebohne, die man ebenfalls an einer Kette tragen kann. Ein Ring und ein passendes Armband aus poliertem 3mm starken Edelstahldraht mit einer Kaffeebohne als Abschlussteil ergänzt die Serie.

Die Schmuckstücke sind entweder versilbert, vergoldet, oder auch aus 925 Sterling-Silber erhältlich.